Ein genauerer Blick auf den ersten rein elektrischen Rennwagen von Mercedes Benz

Ein genauerer Blick auf den ersten rein elektrischen Rennwagen von Mercedes Benz


Mercedes-Benz ist bekannt für die Herstellung von Luxusautos für komfortables Fahren und sie sind einer der größten Namen in der Branche. Sie haben vor kurzem Geschichte geschrieben, indem sie das End-Engineering entworfen haben, von dem wir glauben, dass es die bisher klügste Innovation ist. Wir haben uns gerade ihren neuen Formel-E-Elektro-Rennwagen genauer angesehen, der sie an zwei verschiedenen Fronten in eine neue Klasse des Automobilbaus versetzt. Wir sind wirklich beeindruckt von dem neuen kleinen Biest, das voll ausgestattet ist und durchaus in der Lage ist, die Rennstrecke aufzureißen.

Eine Überraschung in Genf

Die Enthüllung von Mercedes-Benz erfolgte auf dem Genfer Autosalon 2019. Sie zeigten stolz ihre neue Kreation, die beeindruckend klein und doch fähig ist. Bei einem Elektroauto waren wir beeindruckt von seiner unglaublichen Beschleunigung, mit der es in unglaublichen 2,7 Sekunden eine blitzschnelle Geschwindigkeit von null auf 100 km / h erreicht. Du wagst es nicht zu blinzeln, wenn der kleine Rennfahrer vorbeikommt, oder du wirst die Show sicherlich verpassen, aber du wirst sie kommen hören und die Luftbewegung spüren, wenn sie vorbeizieht. Sie nennen es ihren Silberpfeil und der Name wird ihm mit Sicherheit gerecht, da er in einem anständigen Clip durch die Elemente schneidet.

Konservieren ohne konservativ zu sein

Wer sagt, dass man einen kraftstoffbetriebenen Motor braucht, um schnell zu sein? Mercedes-Benz hat gerade bewiesen, dass Sie einen leistungsstarken Formel-E-Rennwagen bauen und in einem elektrischen Format präsentieren können. Es ist freundlicher und schonender für den Planeten, aber es benachteiligt das Rennteam nicht in Bezug auf Leistung oder Geschwindigkeit. Der neue Silberpfeil wurde auf dem Genfer Autosalon 2019 der Welt vorgestellt, um ein Vorgeschmack auf die Zukunft zu geben.

Was ist der Unterschied zwischen der Formel E und der Formel 1?

Es wird zwischen Formel-E- und Formel-1-Rennwagen unterschieden. Zu einer Gruppe von Formel-E-Konkurrenten gehören Spezialfahrzeuge, die von Jaguar, Nissan, Nio, BMW, Audi und jetzt von Mercedes-Benz hergestellt wurden. Wir haben kürzlich Gerüchte gehört, dass der deutsche Porsche erwägt, sich mit einer eigenen, einzigartigen Kreation dem Kampf anzuschließen. Der neue Mercedes-Benz Silberpfeil All Electric hat ein Leergewicht von fast 2.000 Pfund. Es wird mit einem 52-kWh-Akku betrieben, der eine Höchstgeschwindigkeit von 175 km / h erreicht.

Die Formel-1-Bestimmungen legen fest, dass die qualifizierten Rennwagen mit Motoren nahe 1000 Pferdestärken mindestens 1,636 Pfund wiegen müssen. Der Hauptunterschied zu Formel-E-Rennen besteht darin, dass jeder Autohersteller seine eigenen Antriebsstränge entwickeln darf, sodass jede Marke ihren eigenen Batteriepack bestimmen kann.

Machen wir schon Geschichte?

Formel-E-Rennen ziehen eine Anhängerschaft von Menschen an, die eine eher gesprächige Herangehensweise an Autorennen bevorzugen. EV-Autohersteller können alle mitmachen und haben die Möglichkeit, ihre neuen Elektroautos vorzustellen und ihre Antriebsstränge der Welt zu präsentieren. Wenn wir uns dem Start der Formel E-Saison nähern, wird es interessant sein zu sehen, wer auftaucht, um an den Start zu gehen. Die Saison 2019-2020 beginnt mit dem Auftaktrennen auf dem Ad Diriyah Street Circuit in Saudi-Arabien im Dezember. Wenn Sie mit dieser Sportart nicht vertraut sind, hat sie gerade ihr sechstes Jahr hinter sich und läuft schon eine Weile.

Letzte Gedanken

Formel-E-Rennen werden weltweit immer beliebter. Mercedes hat mit seinem neuen Silberpfeil 2019, einem rein elektrischen Rennwagen, den Hut in den Ring geworfen. Es ist ein wunderschönes Fahrzeug mit einer schnellen Beschleunigungszeit und wie ein kleines Biest ausgestattet. Wir gehen davon aus, dass dies dem Wettbewerb in der kommenden Rennsaison der Formel E eine echte Chance geben wird. Es wird spannend sein, dem Elektroauto zu folgen, um zu sehen, wie es sich gegen die Menge schlägt. Noch wichtiger ist, dass es uns zeigt, wie zukunftsweisend Mercedes-Benz in seiner Technologie und seinen Innovationen ist, die alles daran setzen, die Welt in ein neues Zeitalter zu führen, in dem fossile Brennstoffe nicht mehr für die Notwendigkeit oder Erholung benötigt werden.